AbeBooks Textbook Buyback Hilfe Verkaufskorb

momox AGB

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

I.
Geltungsbereich
1.
Die Verkäufe unserer Kunden an uns aufgrund von Verkaufsangeboten über unsere Internetplattform abebooks.momox.de erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Vertragsbedingungen. Sie werden Inhalt des Vertrages.
2.
Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für den Ankauf von gebrauchten Büchern, CD, DVD und Computerspielen sowie Mobiltelefonen, MP3-Playern, Navigationsgeräten und ähnlichen technischen Kleingeräten (nachfolgend "Ware").
3.
Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten gegenüber Verbrauchern gemäß §13 BGB und Unternehmern gemäß §14 BGB.
II.
Ankaufsvoraussetzungen
1.
Wir kaufen ausschließlich Ware von Verbrauchern und Unternehmern, die beim Verkauf an uns nicht in Ausübung einer gewerblichen oder geschäftlichen Tätigkeit handeln.
2.
Soweit es sich bei den Waren um Bücher handelt, werden diese nur angekauft, wenn diese als Gebrauchtware beim Verkauf an den Letztabnehmer gemäß § 3 S. 2 BuchPrG nicht der Buchpreisbindung unterliegen oder wenn beim Verkauf an den Letztabnehmer eine sonstige Ausnahme von der Buchpreisbindung gemäß § 7 BuchPrG vorliegt.
3.
Wir kaufen keine Artikel mehrfach von einem Verkäufer.
4.
Wir kaufen nur Ware, die im Eigentum des Verkäufers steht und frei von Rechten Dritter ist und unseren Ankaufsbedingungen entspricht.
5.
Wir kaufen nur Ware mit einem Mindestverkaufsbetrag von 10,00 EUR.
III.
Angebote, Vertragsschluss
1.
Der Verkäufer macht uns ein Kaufangebot, wenn er den jeweiligen Artikel in den Verkaufskorb legt. Die Angabe des Ankaufspreises auf abebooks.momox.de und der Ausdruck des Lieferscheins durch den Verkäufer bindet uns nicht, sondern ist als Aufforderung an den Verkäufer zu verstehen, uns ein Kaufangebot zu machen. Unverzüglich nach Eingang des Kaufangebots erhält der Verkäufer von uns eine Bestätigung über den Empfang des Kaufangebots, die keine Annahme seines Angebots darstellt. Unsere Annahme erfolgt nach Prüfung der eingesandten Ware durch Mitteilung des Kaufes (per E-Mail) oder durch Überweisung des Kaufpreises. Der Kaufvertrag kommt erst mit der Annahme zustande.
2.
Der Verkäufer ist an das Kaufangebot 10 Tage nach Übersendung des Kaufangebots gebunden.
3.
Entspricht die Ware nicht den Ankaufsbedingungen, wird uns eine andere als die angebotene Ware gesandt, erhalten wir Artikel mehrfach von einem Verkäufer oder geht Ware später als 21 Tage nach dem Kaufangebot bei uns ein, so nehmen wir das Kaufangebot nicht an. Nach Wahl des Verkäufers senden wir die Ware auf seine Kosten zurück oder nicht.
Zusätzliche Ware, die nicht Gegenstand des Verkaufsangebotes und nicht auf dem Lieferschein gelistet ist, wird nicht bearbeitet, ausgezahlt oder retourniert.
Der Verkäufer wird dreimalig im Abstand von jeweils 14 Tagen aufgefordert, eine Entscheidung über den Verbleib der abgelehnten Ware zu treffen. Über die Einzelheiten der Rechtsfolgen, die sich daraus ergeben, dass der Verkäufer keine Rückmeldung gibt, wird in der jeweiligen Email noch einmal deutlich hingewiesen.
IV.
Preise, Versandkosten, Lieferung
1.
Der Kaufpreis versteht sich einschließlich eventuell anfallender Umsatzsteuer und Verpackung durch den Verkäufer. Nutzt der Verkäufer nicht die auf abebooks.momox.de angebotene kostenlose Versandart, trägt er die Versandkosten.
2.
Der Verkäufer soll die Ware unverzüglich nach Abgabe seines Kaufangebots an uns versenden.
3.
Die Gefahr für den zufälligen Untergang und die zufällige Verschlechterung der Ware geht nach Prüfung der eingesandten Ware, spätestens aber drei Werktage nach Eingang der Ware bei uns auf uns über, wenn diese den Ankaufsbedingungen entspricht und nicht andere als die angebotene Ware eingesandt wird.
V.
Auszahlungsbedingungen
1.
Wir bezahlen den Kaufpreis ausschließlich durch Überweisung auf das von dem Verkäufer bei seinem Kaufangebot genannte Konto. Eine Barzahlung ist ausgeschlossen.
2.
Die Zahlung ist spätestens 14 Tage nach Wareneingang bei uns fällig.
VI.
Pflichten bei Mängeln
1.
Ist die Ware mangelhaft, so haben wir die gesetzlichen Mängelrechte. Dies gilt auch bei Beschädigungen, die auf eine nicht ordnungsgemäße Verpackung zurückzuführen sind.
2.
Unsere Mängelansprüche verjähren nach Ablauf eines Jahres bzw. bei mangelhaften Akkus nach Ablauf von sechs Monaten nach Eingang der Ware bei uns.
VII.
Haftungsausschluss
1.
Sind persönliche Daten des Verkäufers auf den uns übersandten technischen Geräten nicht gelöscht oder hat der Verkäufer vor dem Versand eine SIM-Karte nicht entfernt, so haften wir nicht für eine eventuelle missbräuchliche Verwendung der Daten und daraus entstehende Schäden des Verkäufers.
2.
Der Haftungsausschluss gilt auch dann, wenn kein Verkauf zustande kommt und der Verkäufer sich nicht für die Zurücksendung der Ware entschieden hat.
VIII.
Anwendbares Recht
1.
Die zwischen uns und dem Verkäufer geschlossenen Verträge unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).